Sie befinden sich hier: Home » News » XXX Parody Blockbuster 2011: Studios geben Titel bekannt

XXX Parody Blockbuster 2011: Studios geben Titel bekannt

Kategorie: News | Mittwoch, 19. Januar 2011 von Chris Heartcore
avatar

Home Improvement XXX (Foto. Adam & Eve)Nachdem die Label Full Spread Entertainment/Hustler Video mit „Simpsons: The XXX Parody“ und Vivid mit “Elvis XXX: A Porn Parody” neue Blockbuster-XXX-Parodien für 2011 vorgelegt/angekündigt haben, ziehen jetzt auch die Studios Adam & Eve und Zero Tolerance Entertainment nach.  Während Adam & Eve ihren Contract Star Alexis Ford mit der Parodie „Home Improvement XXX“ ins Rennen schickt, kündigte Zero Tolerance Entertainment gleich einen ganzen Stapel neuer XXX Parodies an.

Bei „Home Improvement XXX“ handelt es sich um eine Parodie auf die bekannte und beliebte Sitcom „Hör mal, wer da hämmert“ mit Tim Allen. Adam & Eve verspricht, dass alles was die Fans an der Original-Serie lieben auch in der Parodie enthalten sein wird: Das Gegrunze nach mehr Power und der weise Nachbar hinter dem Gartenzaun.

Mit an Bord sind die Erotikdarsteller Charisma Cappelli, Jay Ashley, Alexis Ford, Syren De Mer, Anthony Rosano, India Summer, Danny Wylde, Brynn Tyler, Seth Gamble und Randy Spears. Alexis Ford über ihre Rolle als „Tool Time Girl„: „Ich bin mit Pamela Anderson als „Tool Time Girl“ aufgewachsen. Es hat irrsinnig viel Spaß gemacht in diese Rolle zu schlüpfen!„.

Auch das US-Studio Zero Tolerance Entertainment kündigte eine ganze Reihe von XXX Parody Blockbuster an, u.a. Official Silence Of The Lambs Parody“ und „Official Modern Family Parody“ im ersten, „Official Scream Parody„, „Official Hangover Parody“ und „Official Nightmare On Elm Street Parody“ im zweiten und „Official Dexter Parody“ und die “Official Fantasy Island Parody” im dritten Quartal des Jahres 2011.

2011 hält also schon jetzt eine Menge Spaß bereit. Harren wir der Dinge die da kommen…


Filme von Hustler Video, Vivid, Adam & Eve und Zero Tolerance Entertainment gibt es in der Erotic Lounge

Einen Kommentar schreiben


3 + = sechs