Sie befinden sich hier: Home » News » Wir sind da: Erotikstars auf der Venus 2011

Wir sind da: Erotikstars auf der Venus 2011

Kategorie: News | Dienstag, 20. September 2011 von Chris Heartcore
avatar

Wir sind da: Erotikstars auf der Venus 2011In einer Woche ist es wieder soweit: Eine der größten, internationalen Erotikmessen – nämlich die „Venus“ in Berlin – öffnet erneut für vier Tage ihre Pforten (29.09.-02.10.2011). BesucherInnen können sich in diesen Tagen auf sündige Mode, aktuelle Sex-Trends und nackte Tatsachen freuen. Doch was wäre eine Erotikmesse ohne die Erotikstars? Wir haben uns mal für euch umgehört, wer denn zu erscheinen gedenkt…

Wir eröffnen den Reigen mit Micaela Schäfer. Die Ex-„Germany´s Next Topmodel„-Teilnehmerin ist natürlich kein Pornostar, aber sie in diesem Jahr das „Gesicht der Venus„. Ihr zur Seite werden viele deutsche Stars stehen: u.a. wollen sich Vivian Schmitt, Lena Nitro, Jana B., Maria Mia, Sharon da Vale und Biggi Bardot die Messe genauso wenig entgehen lassen, wie viele aufstrebende Sternchen (z.B. Silke Maiden, Brianna Brooks, Nikki Rider, Adrianna Russo, Jenna Jane) und Darstellerinnen aus dem Amateur- und Semi-Professionellen-Bereich.

Das war die Venus 2010:

Aber die Venus wäre nicht die Venus, wenn es keinen internationalen Flair gäbe: Das französische Studio „Marc Dorcel“ hat uns bestätigt, dass Anna Polina da sein wird. Für das spanische Label „Private“ werden Kortney Kane, Abbie Cat, Donna Bell, Cindy Hope und Brandy Smile anwesend sein.

Ein deutscher, aufstrebender Star im internationalen Diensten: Stella Styles ist für „Hustler“ zugegen, und – umgekehrt – Roberta Gemma für „Goldlight“.Aus Spanien ist auch wieder Salma de Nora angereist uns auch Missy Rhodes soll sich für die Venus in den Flieger setzen.

Natürlich soll unsere kleine Aufzählung nur ein kleiner Vorgeschmack sein, und wahrscheinlich ist sie auch noch lange nicht vollzählig. Wir sind jedenfalls wie immer gespannt, freuen uns auf Berlin und bleiben für euch am Ball!

 

Filme der Erotikstars gibt es in der Erotic Lounge

2 KOMMENTARE

  1. avatar Dennis

    Weiß man denn, wer von amerikanischen Stars kommt? Insbesondere von Digital Playground? Kommt Riley wieder? Gibt es wieder einen Preis fürs Lebenswerk, wie bei Ron Jeremy vor 2 Jahren. Weiß jemand ob „Altstars“ wie Ginger Lynn kommen? Leider gibt es dieses Jahr auf der offiziellen Seite gar keine Infos…. :-(

    Dennis

      > zitieren

  2. avatar Chris Heartcore

    Hi Dennis,

    danke für deinen Kommentar.

    Leider müssen wir dich enttäuschen. Digital Playground wird diesmal überhaupt nicht auf der Venus sein – keine Stoya, keine Riley, keine Kayden etc… :-(

    Auch liegen uns von den ganzen US-Stars keinerlei Informationen zum jetzigen Zeitpunkt vor – ebenfalls leider. Gerne hätten wir auch Informationen bzgl. der Nominierungen für den Venus-Award für euch bereitgestellt, aber – wie du es schon selbst gesagt hast – haben selbst wir von offizieller Seite noch nichts mitbekommen.

    Aber es ist ja noch eine Woche Zeit – wir bleiben dran. Sobald es mehr Infos geben sollte, teilen wir sie natürlich hier mit.

    Stay tuned,
    Chris

      > zitieren

Einen Kommentar schreiben


+ fünf = 6