Verkauft John Thompson sein Label „GGG“?

Kategorie: News | Mittwoch, 25. August 2010 von Love-Guru
avatar

John Thompson (GGG)„GGG wurde verkauft.“ Diese Hiobsbotschaft poppte gestern Abend zuerst in Facebook auf und verbreitete sich in Windeseile in einschlägigen Blogs & Foren. Immerhin gilt Porno-Produzent John Thompson mit seinem Label „GGG“ als Erfinder des brachialen Bukkake-Sex im Film und hat damit weltweit eine stattliche Fangemeinde erobert. Was ist also dran an dem Gerücht? Wir haben direkt bei John Thompson nachgefragt…

Die Meldung klingt plausibel, der Zeitpunkt nicht weniger. Schließlich liegt John Thompson mit seinem gleichnamigen Produktionsstudio in der Münchner Leopoldstraße  schon seit Jahren im Clinch mit der Staatsanwaltschaft. Erst Anfang des Jahres wurde er vom Amtsgericht München zu einer Strafe von 75.000 € wegen Herstellung und Verbreitung von Gewaltpornografie verurteilt, wobei das Gericht den Tatbestand der Verherrlichung oder Verharmlosung von Gewalt als nicht nachgewiesen ansah. Viele hätten zu diesem Zeitpunkt hingeschmissen. Nicht so John Thompson.

Auf unsere Anfrage was an den neuen Gerüchten denn dran sei erklärt der streitbare 64-Jährige: „So ein Quatsch. Von einem Verkauf kann gar nicht die Rede sein.“ Es gäbe zwar immer wieder Angebote doch zur Zeit würden definitiv keinerlei Verkaufsverhandlungen geführt. „Es wird so viel Mist im Internet geschrieben. Da fängt man besser erst gar nicht an, sich darüber zu ärgern.“ Der Verdacht liegt nahe, dass die Urheber der Falschmeldung einfach nur den Verkauf von GGG-Titeln ankurbeln wollten mit ihrem Hinweis, dass man sich noch schnell damit eindecken sollte. Ein Schelm wer Böses dabei denkt . . ..

Immerhin – mit Neuigkeiten kann der Bukakke-Altmeister für uns und seine Fans an dieser Stelle dennoch aufwarten: „Die John Thompson Productions werden noch diesen Herbst von München nach Berlin ziehen.“ Wir dürfen gespannt sein, wie inspirierend sich der Umzug in die Hauptstadt auf Thompsons künftige Produktionen auswirkt.


Filme von John Thompson gibt es in der Erotic Lounge

EIN KOMMENTAR

  1. avatar x

    die filme sind eh der letze rotz – die damen sind einfach schrottig :>

      > zitieren

Einen Kommentar schreiben