Sie befinden sich hier: Home » News » This Ain’t The Expendables XXX: Tera Patrick mit dabei!

This Ain’t The Expendables XXX: Tera Patrick mit dabei!

Kategorie: News | Montag, 13. August 2012 von Chris Heartcore
avatar

This Ain't the Expendables XXX: Tera Patrick mit dabei! (Foto: Axel Braun/Twitter)Star-Regisseur Axel Braun ist zurück! Nach „The Dark Knight XXX: A Porn Parody“ für Vivid setzt Braun nun zum großen Wurf für Hustler an: „This Ain´t The Expendables XXX“ – eine Parodie auf den Action-Kracher von Hollywood-Star Sylvester Stallone. Axel Braun konnte sogar Superstar Tera Patrick für sein Projekt gewinnen: Es ist Patricks erster Porno-Auftritt nach sechs Jahren!

Der ehemalige Erotikstar bestreitet allerdings nur einen Cameo-Auftritt und wird nicht in Action zu sehen sein. Patrick übernimmt in der Parodie die Rolle des Rivalen von Stallone, welcher im Original-Film „The Expendables“ vom ehemaligen Gouverneur von Kalifornien und Action-Star Arnold Schwarzenegger gespielt wird.

Die Story hält sich sehr an die Vorgabe des Originals„, so Regisseur Axel Braun. „Mit dem Unterschied, dass alle meine „Expendables“ heiße Girls anstatt alternde Actionstars sind! Es wird Stunts, Feuergefechte, Explosionen und viel Humor geben. Um ehrlich zu sein: Der Original-Film bietet echt viel Material für eine Parodie.

Mit dabei sind Andy San Dimas, Brooklyn Lee, London Keyes, Newcomerin Ana Foxxx und Porno-Veteranin Kylie Ireland. Kimberly Kane übernimmt in der Parodie die Rolle der Anführerin des Söldner-Teams und spielt damit das weibliche Pendant zu Sylvester Stallone.

Axel Braun dämpft jedoch gleich Hoffnungen, dass man in Zukunft wieder mehr von Tera Patrick sehen könnte. Im Gegensatz zu Arnold Schwarzenegger in „The Expandables 2“ wird Patrick in keiner größeren Rolle in einer eventuellen Fortsetzung von „This Ain´t The Expendables XXX“ zu sehen sein. „Sie ist sehr glücklich damit Mutter zu sein. Ihr Auftritt war nur ein wunderbares Geschenk an einen alten Freund„, so Braun.

This Ain´t The Expendables XXX“ soll Ende September 2012 erscheinen.

 

XXX-Parodien und Filme von Axel Braun gibt es in der Erotic Lounge

Einen Kommentar schreiben


+ 1 = sieben