Sie befinden sich hier: Home » Erotik-Special Axel Braun

Axel Braun

Regisseur Axel Braun: Porno erst ab 21 Jahren

Kategorie: News | Donnerstag, 10. Oktober 2013 von Chris Heartcore
avatar

axel braun 21 Regisseur Axel Braun: Porno erst ab 21 JahrenAxel Braun ist nicht irgendwer. Er ist zur Zeit einer der einflussreichsten und angesehensten US-Porno-Regisseure. Braun gab jetzt bekannt, dass er ab sofort nur noch DarstellerInnen ab 21 Jahren für seine Produktionen casten möchte. Der mehrfache Award-Gewinner hat dafür gute und plausibele Gründe, mit denen er für einiges Aufsehen und Anerkennung in der US-Branche gesorgt hat. Warum erst jetzt erst? “Weil ich endlich in einer Position bin, dies entscheiden zu können!“.

mehr …

Pornostar Riley Steele unterschreibt bei Axel Braun

Kategorie: News | Montag, 23. September 2013 von Chris Heartcore
avatar

riley steele axel braun Pornostar Riley Steele unterschreibt bei Axel BraunPornostar Riley Steele hat in Los Angeles einen Exklusivvertrag über zwei Jahre bei Axel Braun Productions unterschrieben, der Firma von Porno-Starregisseur Axel Braun. Dieser beinhaltet, dass Steele in allen großen Produktionen von Braun zu sehen sein wird – ebenso in einer Serie von Filmen welche auf sie zugeschnitten sein werden.

mehr …

This Ain’t The Expendables XXX: Tera Patrick mit dabei!

Kategorie: News | Montag, 13. August 2012 von Chris Heartcore
avatar

expendablesxxx This Aint The Expendables XXX: Tera Patrick mit dabei!Star-Regisseur Axel Braun ist zurück! Nach “The Dark Knight XXX: A Porn Parody” für Vivid setzt Braun nun zum großen Wurf für Hustler an: “This Ain´t The Expendables XXX” – eine Parodie auf den Action-Kracher von Hollywood-Star Sylvester Stallone. Axel Braun konnte sogar Superstar Tera Patrick für sein Projekt gewinnen: Es ist Patricks erster Porno-Auftritt nach sechs Jahren!

mehr …

Hustler und Adam & Eve zeigen Zähne: “This Ain´t Jaws XXX”

Kategorie: News | Mittwoch, 17. August 2011 von Chris Heartcore
avatar

jaws hustler adameve Hustler und Adam & Eve zeigen Zähne: This Ain´t Jaws XXX Nachdem Regisseur Axel Braun Hustler mit “This Ain‘t Ghostbusters XXX” furiose Kritiken beschert hat, kündigt das Label jetzt für seinen nächsten Blockbuster die Zusammenarbeit mit US-Studio Adam & Eve an: “This Ain´t Jaws XXX” soll gemeinsam unter der Regie von Stuart Canterbury produziert werden, und wie zuvor auch schon “Ghostbusters XXX” u.a. als 3D-Film erscheinen. Doch Regisseur Axel Braun und auch das Label Wicked Pictures haben noch ein paar Eisen im Feuer…

mehr …

Aiden Ashley dreht erste Boy-Girl-Szene für Axel Braun

Kategorie: News | Mittwoch, 13. Juli 2011 von Chris Heartcore
avatar

aidenashley Aiden Ashley dreht erste Boy Girl Szene für Axel BraunSeit 2009 steht Schnuckelchen Aiden Ashley nun schon vor der Kamera. Bisher hat die 22 jährige jedoch nur Girl-Girl-Szenen gedreht – u.a. für Penthouse, Wicked Pictures, Vivid, Elegant Angel, Hustler, Playboy uvm. 2011 war sie bei den AVN Awards für die “Best Solo Scene” nominiert. Jetzt hat Regisseur Axel Braun Ashley für seine Produktionsfirma Axel Braun Productions exklusiv für zwei Jahre unter Vertag- inklusive ihrer ersten Boy-Girl-Szene.

mehr …

Axel Braun lehrt Prinzessin Leia das Schreien!

Kategorie: News | Freitag, 18. März 2011 von Chris Heartcore
avatar

scream Axel Braun lehrt Prinzessin Leia das Schreien!Dieser Mann hat wirklich einige heiße Eisen im Feuer: Filmemacher Axel Braun. Braun, der bei den AVN-Awards als “Regisseur des Jahres 2011” ausgezeichnet wurde, lässt verlauten, dass er zwei neue Blockbuster-Parodien in der Pipeline hat: “Scream XXX: A Porn Parody” und “Star Wars XXX: A Porn Parody“. Für “Star Wars XXX” wurde sogar ein dreitägiges Casting durchgeführt. Wer, wie, was – gibt es hier zu lesen.

mehr …

Bruce Lee XXX: A Porn Parody – Axel Braun und die Todeskralle

Kategorie: News | Donnerstag, 3. Februar 2011 von Chris Heartcore
avatar

brucelee Bruce Lee XXX: A Porn Parody   Axel Braun und die TodeskralleRegisseur Axel Braun hat mitgeteilt, dass er mit der Vorproduktion von “Bruce Lee XXX: A Porn Parody” begonnen hat. Erotik-Darsteller Keni Styles wird dabei in die Hauptrolle schlüpfen, dass US-Studio “Vivid” wird den Vetrieb übernehmen. Der Film soll am 20. Juli, zum 38. Todestag von Bruce Lee, veröffentlicht werden.

mehr …

Rock´n´Roll, Baby: Elvis lebt!

Kategorie: News | Dienstag, 21. Dezember 2010 von Chris Heartcore
avatar

elvisxxx1 Rock´n´Roll, Baby: Elvis lebt!Rock And Roll: Ein ursprünglicher Slangausdruck für den gemeinen Beischlaf. Die Herkunft des Wortes kennt sicherlich auch Regisseur Axel Braun, denn er hat sich  in seiner neusten XXX Parodie “Elvis XXX: A Porn Parody” den “König des Rock´n´Roll” zur Brust genommen – nomen est omen. Mit dem Eintritt in musikalische Gefilde dürfte Braun das Spektrum der momentan vorherrschenden Parodie-Welle um eine schillernde Farbnuance erweitern.

mehr …

Grün und geil: “SuperXXXHeroes” macht uns den (Sex-)Hulk

Kategorie: News | Dienstag, 16. November 2010 von Chris Heartcore
avatar

hulk xxx Grün und geil: SuperXXXHeroes macht uns den (Sex )HulkDas US-Studio “Vivid Entertainment” hat Neuigkeiten zu seiner nächsten Porn Parody “The Incredible Hulk: A XXX Porn Parody” veröffentlicht. Wie bereits berichtet, soll die Parodie als Teil der “Vivid SuperXXXHeroes“-Serie erscheinen. Es soll sich um eine Hommage an die Fernsehserie der 70er und 80er Jahre handeln, welche auf der Figur des “Hulk” der Marvel Comic-Hefte basierte. Damals spielte Bill Bixby den Wissenschaftler “Dr. Bruce Banner” und Lou Ferrigno den “Hulk“. Erneut wird Axel Braun den Regie-Stuhl übernehmen, und auch die übrige Besetzung steht aus männlicher Sicht anscheinend schon weitgehend fest.

mehr …

Kleiner Mann, hart wie Stahl: Superman XXX

Kategorie: News | Donnerstag, 26. August 2010 von Chris Heartcore
avatar

superman Kleiner Mann, hart wie Stahl: Superman XXXNach dem großen Erfolg von Axel Brauns “Batman XXX: A Porn Parody” nimmt sich der Regisseur die nächste “high budget”-Produktion für Vivids Unterlabel “Vivid Superhero” vor: “Superman XXX: A Porn Parody”. Erneut möchte Braun sich dabei eng an dem Originalfilm von Richard Donner aus dem Jahr 1978 orientieren. Damals waren Christopher Reeve und Marlon Brando in den Hauptrollen zu sehen. Der Film soll bereits im November erscheinen.

mehr …

Erotikstars gemeinsam gegen Raubkopien

Kategorie: News | Mittwoch, 16. Juni 2010 von Chris Heartcore
avatar

fcs ron jeremy 300x165 Erotikstars gemeinsam gegen RaubkopienDie „Free Speech Coalition“ (FSC) hat neue Anti-Raubkopie-Spots auf Youtube veröffentlicht. Bekannte Erotikstars und Regisseure erklären darin, warum und wie Raubkopien die Qualität der Erotikfilme beeinflussen.

mehr …

Vivid Superhero: Erotikfilme entdecken die Comic-Superhelden!

Kategorie: News | Dienstag, 15. Juni 2010 von Chris Heartcore
avatar

vivid superhero 300x165 Vivid Superhero: Erotikfilme entdecken die Comic Superhelden!Vivid Entertainment kündigte heute mit „Vivid Superhero“ die Gründung eines weiteren Sublabels für erotische Superhelden-Parodien an. Star Regisseur Axel Braun (This Ain’t Star Trek XXX, Batman XXX: A Porn Parody) wird die kreative Leitung übernehmen.

mehr …

„The Dark Knight“ auf Abwegen: Batman zieht blank!

Kategorie: News | Dienstag, 15. Juni 2010 von Chris Heartcore
avatar

batman xxx parody1 300x165 „The Dark Knight“ auf Abwegen: Batman zieht blank!Das US-Studio „Vivid Entertainment“ bringt nach eigenen Angaben mit „Batman XXX: A Porn Parody“ eine Hommage an die kultige Fernsehserie des „Dark Knight“ der 60er Jahre auf den Markt, welche unter der Regie von Axel Braun mit einer wahren Starbesetzung aufwarten kann.

mehr …