Sie befinden sich hier: Home » Erotik-Bücher » Shot By Kern: Richard Kern macht Klo- und Zahnputz-Fotos!

Shot By Kern: Richard Kern macht Klo- und Zahnputz-Fotos!

Kategorie: Erotik-Bücher | Dienstag, 13. August 2013 von Fritz Filou
avatar

Shot By Kern (Foto: Richard Kern/Taschen)Ohne Frage gehört Richard Kern zu jenen Fotografen, die Anfang der 90er frischen Wind in die erotische Kunst brachten. Seine Bilder waren  geprägt vom Einfachen, vom auf die Schnelle Praktikablen. Technik spielte keine soooo große Rolle, es war egal, welche Blende verwendet wurde oder ob die Beleuchtung stimmte, auf den Inhalt kam es an!

Shot By Kern (Foto: Richard Kern/Taschen)Kein Wunder, hatte sich Kern doch zuvor als Undergroundfilmer mit Affinität zur New Yorker Subkultur um Krach-Künstler wie Sonic Youth oder Lydia Lunch einen Namen gemacht.

Doch man wird nicht jünger und wie so oft im Alter verfällt man in Muster, die man selbst kaum für möglich gehalten hätte. Leben die Highlights seiner Fotografie vom Frechen, Subtilen, vermeintlich Spontanen, repräsentiert sein neuer Bildband  „Shot By Kern“ genau das Gegenteil.

So wirken einige der abgelichteten Situationen sehr konstruiert, insbesondere, wenn der Amerikaner Szenen auf der Toilette oder beim Zähneputzen stilisiert. Und dabei ist im Gegensatz zu seinen Klo-Fotos aus dem Band „New York Girls“  kein sexueller Subtext zu erkennen.

Und wenn die Models teilweise vor ihren jeweiligen Stereoanlagen posieren oder am Backofen knien, wirkt das leider prätentiös. Ausdrucksstark und intensiv dagegen die wenigen Szenen, in denen Paare sich beim zärtlichen Küssen präsentieren.
 

 

Shot By Kern (Foto: Richard Kern/Taschen)Zu Kerns Verteidigung darf gesagt werden, dass es sich bei „Shot by Kern “ um eine Art Zweitverwendung handelt, ein Tie-In zur gleichnamigen Doku-Video-Reihe des Magazins Vice. Hier reist Kern um die Welt und fotografiert Models in ihren jeweiligen Herkunftsländern, von Deutschland, Polen, Bulgarien bis hin nach Mexiko.

Mit von der Partie ist auch Starlet Sasha Grey, die Kern vor einem Sofa posieren lässt, die Amerikanerin beweist hier  einmal mehr ihr Talent als Model.

Wie auch immer: „Shot By Kern“ gehört leider zu den schwächeren Buch-Veröffentlichungen des mittlerweile fast 60-jährigen Amerikaners, allerdings ist die beigelegte DVD ein kleines Schmankerl: Hier gibt es Szenen von den Fotosessions, Models zeigen sich u.a. knutschend, die Musik stammt von Thurston Morre (Sonic Youth).

Mehr Informationen gibt es beim Taschen Verlag.

Richard Kern im Netz.

 

Erotische Fanatsien gibt es auch in der Erotic Lounge

Einen Kommentar schreiben


6 + fünf =