Shoppen oder poppen? Dem Hirn ist es egal!

Kategorie: Allgemein | Dienstag, 14. September 2010 von Chris Heartcore
avatar

Erotik/Pornografie und Shopping sind dem Gehirn gleich (Foto: Erotic Lounge)„Meine Partnerin geht gerne shoppen, ich schaue eben gerne Erotikfilme!“. Bisher wurde dieses Argument der Männer als Ausrede belächelt. Jetzt gibt es für diese These wissenschaftliche Rückendeckung: Wissenschaftler der Universität Westminster in Großbritannien haben angeblich in einer Studie festgestellt, dass die Auslöser in unserem Gehirn fast gleichermaßen auf Schnäppchenpreise und erotisch-pornografische Bilder reagieren.

In der Studie wurden u.a. die Augenbewegungen gemessen und die emotionalen Reaktionen der ProbantInnen auf einer Skala von eins bis zehn festgehalten – wobei zehn vergleichbar mit einer traumatischen Erfahrung wäre. Die Wissenschaftler wussten bereits aus vorherigen Studien, dass eine Einordnung von fünf bis sieben auf der Skala einer unbewussten Reaktion durch das Betrachten von erotisch/pornografischen Bildern entspricht.

Während der Experimente wurden Schnäppchenangebote, welche mit kostenlosen Extras lockten, den ProbantInnen angeboten – mit einem verblüffenden Ergebnis: Der durchschnittliche Skalawert betrugt fast sechs Zähler. Institutsleiter Colin Harper sagte, dass es zwar noch recht früh für ein Endergebnis wäre, aber die vorzeitigen Ergebnisse anscheinend „ein Indikator für eine Korrelation zwischen hoher emotionaler Response und dem „Schnäppchen-Marketing“ geben.“ Lust-Kauf ick hör dir trapsen – und es ist sicherlich kein Zufall, dass sich darauf jetzt „in Strapsen“ reimt…

Ja, wer hätte das nur gedacht?

EIN KOMMENTAR

  1. avatar Nightbloom

    Ach, das und die Skala wurden sich doch schön, alles fein und säuberlich, zurecht gelegt 😉 !
    Wenn ich jetzt noch mit den Steinzeitargumenten, dass Frauen Höhlenhüterinnen und Männer Jäger und Sammler waren/sind, komme, dann haben wir auch die beste Diskussionsbasis für diesen wissenschaftlichen Ansatzpunkt *hehe*!

    Grüße

      > zitieren

Einen Kommentar schreiben