Sie befinden sich hier: Home » News » Sexy Cora: Angeblich schwere Vorwürfe gegen Witwer

Sexy Cora: Angeblich schwere Vorwürfe gegen Witwer

Kategorie: News | Mittwoch, 10. August 2011 von Chris Heartcore
avatar

Sexy Cora: Angeblich schwere Vorwürfe gegen WitwerKnapp sieben Monate ist es jetzt her, dass die Amateur-Darstellerin Sexy Cora nach einer Brust-OP verstarb. Doch wirklich in Frieden ruhen kann die Verstorbene seit dem nicht wirklich. Zuerst erregte ihr ehemaliger Manager Tim Wosnitza mit der Meldung die Gemüter, dass er bereits mit einer „Nachfolgerin“ für Sexy Cora dreht. Jetzt schlagen die Wogen noch einmal hoch: Eine angebliche Notiz von Sexy Coras Schwester im sozialen Netzwerk „Facebook“ erhebt schwere Vorwürfe gegen den Witwer.

In der angeblichen Notiz von „Emmi“, so der Spitzname von Sexy Coras Schwester, wirft diese Tim Wosznitza vor, sich u.a. auf die Kosten ihrer Schwester bereichert zu haben. Pikant an dieser angeblichen Notiz ist, dass sie nach einem Telefonat mit dem Witwer anscheinend durch die Schwester wieder entfernt wurde. Jetzt tauchte der angebliche Originaltext auf der Fan-Seite „Sexy Cora“ bei Facebook wieder auf:

Angebliche Originalnotiz von Sexy Coras Schwester bei Facebook (Screenshot: Facebook, Sexy Cora)

Mittlerweile hat sich auch Sexy Coras Schwester in den Kommentaren auf der Fan-Seite zu Wort gemeldet, und um die Löschung des Textes gebeten.


Filme mit Amateuren gibt es in der Erotic Lounge

Einen Kommentar schreiben


1 + sechs =