Sie befinden sich hier: Home » Erotik-Bücher » Schau mir in die Augen und auf das Heiligste!

Schau mir in die Augen und auf das Heiligste!

Kategorie: Erotik-Bücher | Donnerstag, 26. Mai 2011 von Fritz Filou
avatar

Frannie Adams "Pussy Portraits 3" (Foto: Edition Reuss)Stets das gleiche Konzept, ähnlicher Inhalt und trotzdem immer noch eine der aufregendsten Reihen der aktuellen erotischen Fotografie? Richtig, es kann sich nur um die „Pussy Portraits“  handeln. Das Erfolgsrezept geht mittlerweile in die dritte Runde. Wir haben uns das Buch angeschaut…

Wieder stellt Fotografin Frannie Adams jeweils eine Vagina dem Gesicht ihrer Besitzerin gegenüber.

Wie kaum ein andere Veröffentlichung aus dem Genre beflügeln die „Pussy Portraits“ die Fantasie des Betrachters: Hat die Vagina nicht Züge wie das Gesicht? Passen die Schamlippen zur Gesichtsform? Drückt die Klitoris den Charakter der jeweiligen Person genauso aus wie ihr Gesichtsausdruck?

Eines ist jedoch sicher: Langweilig werden die „Pussy Portraits“ nie, sie sind beim Betrachten immer eine Freude – hoffentlich kommt bald der vierte Teil! Und wo bleibt eigentlich die Veröffentlichung von „Penis Portraits“?!?

PS.: Lustige Anregung von Wolf Schneider, der die Einleitung zu „Pussy Portraits 3“ schrieb: Mal mit Freunden eine Rate-Runde ins Leben rufen und herausfinden, welche Vagina zu welchem Gesicht gehört!


Mehr Informationen gibt es bei der Edition Reuss.

2 KOMMENTARE

  1. avatar Nightbloom

    Haha sehr genital … ähm genial ^^!
    Die Frage nach den „Penis Portraits“ habe ich mich mich auch schon gestellt. Das gilt es abzuwarten.

    Einen guten Start in die neue Woche!

      > zitieren

  2. avatar Fritz Filou

    die puusy-portraits sind so toll, da müssen nun einfach die penis-potraits her! 😉

      > zitieren

Einen Kommentar schreiben


+ drei = 7