Sie befinden sich hier: Home » News » Sasha Grey, Katsuni, Inari Vachs, Nikki Benz: Games & Comics

Sasha Grey, Katsuni, Inari Vachs, Nikki Benz: Games & Comics

Kategorie: News | Dienstag, 26. Juli 2011 von Chris Heartcore
avatar

Erotikstar Katsuni bei "Lucha! Fury" auf der XboxErotikstar Katsuni, mehrfache AVN-Award Gewinnerin (u.a. „Perfomer Of The Year 2007“), stand Pate für einen Charakter in dem neuen Xbox Live Arcade Beat-em-up Videospiel namens „Lucha Fury“ von Mindscape. Aber nicht nur Katsuni macht die Tage außerhalb des Erotikbereichs von sich reden: Auch von ihren Kolleginnen Nikki Benz, Inari Vachs und Ex-Pornostar Sasha Grey gibt es diesbezüglich Neues zu vermelden.

Während Zocker-Fans sich Katsunis Game-Charakter erst freispielen müssen um mit ihr den Gegnern eins auf die Nuss geben zu können, sieht es im Fall von Nikki Benz und Sasha Grey ganz anders aus.

Ex-Porno Sasha Grey übernimmt Synchronisation für "Saints Row: The Third"Der Erotikstar und die Ex-Pornoqueen sind nämlich im Auftrag der Software-Schmiede THQ für deren neues Spiel „Saints Row: The Third“ unterwegs. Anfang der Woche wurde bekannt, dass Sasha Grey in dem Spiel dem Game-Charakter „Viola DeWynter“ ihre Stimme leiht. Sie befindet sich dabei in guter Gesellschaft, denn auch Hulk Hogan ist u.a. mit von der Synchro-Partie.

Doch damit nicht genug: Für die Game-Promotion hat der Hersteller ein paar Penthouse Pets angeheuert – natürlich inklusive dem „Penthouse Pet Of The Year 2011Nikki Benz. Für die Macher ist jedoch die Zusammenarbeit mit Pornostars nichts neues: Für „Saints Row 2“  lieh bereits Tera Patrick ihre Stimme und posierte auch für Poster zum Spiel.

Erotikstar Inari Vachs Comic soll 2012 erscheinen.Ein ganz anderes Eisen hat Inari Vachs im Feuer: Der Pornostar, welcher durch seine Arbeiten mit Lexington Steel und Andrew Blake bekannt geworden ist und 2010 nach einer acht jähriger Pause ihre Comeback feierte, präsentierte auf der Comic Con in San Diego an diesem Wochenende einen ersten Ausblick auf ihren eigenen Comic.

Dieser soll im Laufe des Jahres 2012 erscheinen. Inaris Karriere dient dabei als Vorlage für den Hauptcharakter – und natürlich ihr Aussehen. Für sie selbst fühlt sich ihr beruflicher Werdegang durch die bebilderte Comic-Form nach eigener Aussage nun „viel realer an, als er es jemals in der Vergangenheit war.

Pornostars im Comicgewandt sind nicht selten: So wurden bereits z.B. schon die Filmklassiker „Deep Throat“, „The Devil in Miss Jones“ uvm. mit einem Comic geehrt.

 

Filme der Erotikstars gibt es in der Erotic Lounge – auch im Erwachsenbereich

Einen Kommentar schreiben


sechs + = 8