Sie befinden sich hier: Home » News » Pornostar Sunny Leone untermauert ihren Status als Superstar

Pornostar Sunny Leone untermauert ihren Status als Superstar

Kategorie: News | Donnerstag, 15. Dezember 2011 von Chris Heartcore
avatar

Sunny Leone bei "Bigg Boss"Erotikstar Sunny Leone gehört in Amerika zu den absoluten Mega-Pornostars. Doch ihre momentane Teilnahme an der aktuellen Staffel der indischen Reality-Show „Bigg Boss“ macht sie zu einem Phänomen. Selbst die internationalen Mainstreammedien haben sie nun für sich entdeckt – und Sunny selbst untermauert damit ihren Status als einer der absoluten Porno-Superstars.

Bei „Bigg Boss“ handelt es sich um eine Reality Show im indischen Fernsehen, in dem Prominente drei Monate in einem Haus miteinander auskommen und Spiele bestreiten müssen. Dabei werden sie – ähnlich wie bei „Big Brother“ – 24 Stunden am Tag gefilmt und beobachtet.

Erotikstar Sunny Leone (Foto: Vivid)Sunny Leones Teilnahme an der Show wurde von den Medien zuerst mit Vorurteilen und dann mit überwältigender Zustimmung aufgenommen. „Im Gegensatz zu ihren MitbewohnerInnen ist sie extrem höflich, gesittet und immer ganz bekleidet. Leones Teilnahme hat nicht nur die Einschaltquoten explodieren lassen, sondern auch eine Diskussion über den Umgang mit Pornorafie im stark konservativen Indien initiiert„, so Jason Burke von der britischen Tageszeitung „The Guardian„.

Mit Sunny Leone als Hausbewohnerin erreichte die Reality-Show erstmals 29 Millionen Zuschauer, und diese sind ganz vernarrt in den Erotikstar. Indische Nachrichtenseiten und Blogs (z.B. Hindustantimes, The Times Of India, Newstrack India) überschlagen sich mit Sympathie- und Liebesbekundungen an den Pornostar.

Als Mediensensation ist Sunny natürlich bereits einer der Top-Suchbegriffe bei der indischen Ausgabe der Suchmaschine „Google„. Auch sollen ihr mittlerweile mehrere Mainstream-Angebote vorliegen, darunter auch ein Angebot des prominenten indischen Filmemachers Mahesh Bhatt, der mit ihr als Hauptrollenbesetzung für eine Fortsetzung seines 2003 Smash-Hits „Jism“ liebäugele.

Sunny Leone wurde in Kanada als Kind von Punjabi-Eltern geboren.

 

Neben den Filmen von Sunny Leone gibt es in der Erotic Lounge  auch hochauflösende Fotos  zum Download.

Einen Kommentar schreiben


zwei + 7 =