Sie befinden sich hier: Home » News » Porno-Fans treffen sich in Berlin!

Porno-Fans treffen sich in Berlin!

Kategorie: News | Mittwoch, 26. Oktober 2011 von Fritz Filou
avatar

Porn Filmfestival Berlin 2011Darauf mussten Fans lange warten:  Ab heute, Mittwoch, den 27.11.2011, beginnt wieder das jährliche Pornfilmfestival in Berlin! Bereits zum sechsten Mal findet treffen sich Anhänger des etwas anderen Pornos in der Hauptstadt. Bis Sonntag werden im Kreuzberger Kino Moviemento über 40 Lang- und 70 Kurzfilme gezeigt. Ob schwul, lesbisch oder hetero: Alle präsentierten Dokumentationen oder Hardcore-Streifen beschäftigen sich mit dem Thema Sexualität, bevorzugt abseits des Mainstreams.

Inhaltlich und visuell müssen neue Ideen und Ansätze zu erkennen sein„, sagt Jürgen Brüning, Initiator des Festivals, über die Auswahlkriterien, zum Programm des Festivals zu gehören.

Jürgen Brüning, Initiator des PornFilmFestivals (Foto: Jürgen Brüning)Das Besondere beim Pornfilmfestival ist die freundliche, lockere Atmosphäre: Hier wird kein roter Teppich ausgerollt, hier gibt es kein abgehobenes Gehabe – im Gegenteil. Bei fast allen Vorführungen sind Beteiligte der gezeigten Filme anwesend, Diskussionen sind erlaubt und erwünscht! In der Lounge im Moviemento oder bei den Aftershow-Veranstaltungen ist es nicht ungewöhnlich, dass Regisseure wie Todd Verow sich unter das Publikum mischen.

Filmemacherin und Buchautorin Tristan Taormino (Foto: Vivid)Ein Themenspecial in diesem Jahr ist der „Classic Porn“ der 70er:  Passend hierzu wird Autor Christian Kessler („Die läufige Leinwand„) einen Vortrag mit Filmausschnitten halten. Überhaupt, neben Filmen gibt es auch ein interessantes Rahmen-Programm mit Workshops: Matthias Grimme präsentiert Kniffe des japanischen Bondage „Shibari“, Filmemacherin sowie Buchautorin Tristan Taormino klärt über die Freuden des Anal-Verkehr auf und Jennifer Lyon Bell gibt neuen Talenten Tipps zum feministischen Porno.

Und wem das alles noch nicht genug ist, der besucht eine der After-Partys, die nach den Vorstellungen in Berliner Clubs wie dem Monster Ronson’s stattfinden.

Mehr Informationen zum Pornfilmfestival 2011 gibt es hier.

 

Filme des Pornfilmfestivals 2011 gibt es in der Erotic Lounge

Einen Kommentar schreiben


+ sechs = 15