Pornfilmfestival: Mainstream trifft auf Experiment

Kategorie: News | Mittwoch, 15. September 2010 von Fritz Filou
avatar

Pornfilmfestival Berlin (Foto: Erotic Lounge)Endlich ist es wieder soweit:  Das Pornfilmfestival Berlin öffnet vom 28. bis 31.10.2010 seine Pforten! Bereits zum fünften Mal findet das renommierte Film-Happening, das bereits Ableger in Paris und Athen hat, statt. Im Kreuzberger Kino „Moviemento“ präsentieren die Veranstalter wie gewohnt ein abwechslungsreiches Programm aus Dokumentationen,  Kurz- und Spielfilmen rund um die Themen Pornografie, Liebe und Erotik.

Unser Festival präsentiert Filme, die Sexualität explizit behandeln – vom Mainstream-Porno bis hin zum künstlerischen Experiment„, erzählt Jürgen Brüning, Kurator und Gründer des Filmfestes.

So laufen unter dem Motto „Swingin´ In The Rain“ fünf Pornomusicals.  In der Reihe „Filmmaker in Focus“ werden in diesem Jahr die Regisseurinnen Madison Young, Anna Span, Courtney Trouble sowie deren Schaffen explizit vorgestellt. Alle drei Filmemacherinnen sind beim Festival übrigens anwesend.

Weitere Gäste beim diesjährigen Pornfilmfestival im „Moviemento“ sind u.a.  Petra Joy und die Französin Emilie Jouvet. Die Erotic Lounge darf da natürlich auch nicht fehlen: Wir stiften den diesjährigen, mit 500 Euro dotierten Preis für den „Besten Spielfilm“!

2 KOMMENTARE

  1. avatar Nightbloom

    Hey, damit hast du uns ja schon (fast) die Arbeit abgenommen. Eure Aktion ist cool, um es kurz und knackig auf den Punkt zu bringen. Dieses Festival kann eigentlich gar nicht genug Aufmerksamkeit bekommen und hoffentlich toppt es noch das vom letzten Jahr 😉 !

    beste Grüße

      > zitieren

  2. avatar Chris Heartcore

    Hi, ich habe mir erlaubt das doppelte Posting zu löschen. Klar, sehen wir genauso. Stay tuned für mehr Infos!

    Viele Grüße!

      > zitieren

Einen Kommentar schreiben