Sie befinden sich hier: Home » Erotik-Bücher » Mutter inspiriert Tochter: Kinky Nylons von Holly Randall

Mutter inspiriert Tochter: Kinky Nylons von Holly Randall

Kategorie: Erotik-Bücher | Mittwoch, 21. Dezember 2011 von Chris Heartcore
avatar

Holly Randall: Kinky Nylons (Foto: Kelly Randall/Goliath)Sie ist die Tochter der bekannten Erotik-Fotografin Suze Randall: Holly Randall. Das die Tochter viel von ihrer Mutter gelernt hat und sich auch von ihr inspirieren lässt, beweist der neue Bildband „Kinky Nylons„. Hier gibt es nicht nur sexy Strümpfe und klassisches Pin-Up zu sehen, sondern auch einige Pornostars in tollen Posen.

Sexy Girls, sexy Beine, sexy Nylons: Hier beginnen die Augen von Strumpf-Lovern gierig zu funkeln und ein verzücktes Lächeln huscht über das Gesicht.

Aber nicht nur Nylon-Freunde kommen hier auf ihre Kosten, sondern auch der Liebhaber hübscher Frauen – denn in der Fotostrecke lassen besagte alle Hüllen fallen, außer eben ihre Strümpfe.

Unter den Models tummeln sich auch bekannte Pornostars wie z.B. Kagney Linn Karter, Eufrat, Faye Reagan und Alexis Texas.

Holly Randall versteht es geschickt ihre Bildsprache zwischen klassischen Pin-Up-Motiven und moderner Aktfotografie pendeln zu lassen, sie teilweise sogar zu vereinen. Man könnte fast meinen, die Mutter hat die Kamera an die Tochter weitergereicht, damit der Name Randall auch in Zukunft mit hochwertigen Erotikfotos in Verbindung gebracht wird.

Nylon-Fans und Randall-Begeistert können bei „Kinky Nylons“ bedenkenlos zugreifen. Allen anderen LeserInnen ist ein Blick in den Bildband ans Herz gelegt: Eine schöne Augenweide sind die Modelle allemal!

Mehr Informationen gibt es bei Goliath Books.

 

Erotische Fanatsien gibt es auch in der Erotic Lounge

Einen Kommentar schreiben


+ 3 = vier