Sie befinden sich hier: Home » News » James Deen im Musikvideo „Quest For Love“ von Bend Sinister

James Deen im Musikvideo „Quest For Love“ von Bend Sinister

Kategorie: News | Dienstag, 16. April 2013 von Chris Heartcore
avatar

James Deen im Musikvideo "Quest For Love" von Bend Sinister (Foto: Bend Sinister)Er gehört in Amerika zur Zeit zu den erfolgreichsten männlichen Pornodarstellern: James Deen. Im Hollywood-Film „The Canyons“ von Paul Schrader hatte er an der Seite von Schauspielerin Lindsay Lohan sein Mainstream-Debüt, mit „Novel“ hat er nun sogar ein Angebot für eine Hauptrolle vorliegen. Das der Mann trotzdem weiterhin mit beiden Füßen auf dem Boden steht, zeigt er im neuen Musikvideo „Quest For Love“ von Bend Sinister.

Gitarrist Joseph Blood hatte Deen das Album der Band an einem Pornofilm-Set zugesteckt, bei dem Blood selbst einen Gast-Auftritt – allerdings ohne Sexszene – hatte. Dem Pornostar gefiel wohl die Mukke von Bend Sinister so gut, dass er sofort für den Dreh des Musikvideos zusagte.

Hinter der Kamera stand kein geringerer als Porno-Regisseur Lee Roy Myers. In der Mojave-Wüste im Westen Nordamerikas drehten er und James Deen dann zu den Klängen von Bend Sinister mit einem Augenzwinkern ein Musikvideo ganz in der Tradition von Rob Halford. Viel Spaß!

Filme mit James Deen gibt es in der Erotic Lounge

Einen Kommentar schreiben


+ 8 = siebzehn