Sie befinden sich hier: Home » Erotik-Bücher » Im Bett mit Mr. Grey: Erotik-Coach hilft beim SM-Einstieg!

Im Bett mit Mr. Grey: Erotik-Coach hilft beim SM-Einstieg!

Kategorie: Erotik-Bücher | Dienstag, 28. Mai 2013 von Fritz Filou
avatar

Christine Janson: Im Bett mit Mr. Grey (Foto: südwest Verlag)Flagellation? Spanking? Vanilla-Sex? Dom? Sub? Ist ja auch gar nicht so einfach! In Zeiten, in denen „50 Shades Of Grey“ BDSM in die Wohnzimmer jener Damen und Leser brachte, die unter diesem Begriff noch eine Automarke vermuteten, ist Aufklärung wichtig. Hier greift „Im Bett mit Mr. Grey„!

Autorin und Erotik-Coach Christine Janson wendet sich  in erster Linie an den BDSM-Anfänger, also Frauen und Männer, die sich bisher nicht trauten ihre devoten oder dominanten Neigungen sexuell auszuleben. Aber auch jene, die mit SM-Praktiken ihr Liebesspiel aufwerten möchten, sind mit dem „SM-Ratgeber für Neugiere“, wie die Frankfurterin ihr neuestes Werk untertitelt, gut bedient.Christine Janson, Autorin von "Im Bett mit Mr. Grey" (Foto: Torsten Zimmermann)

Um den SM-Interessierten den Einstieg zu erleichtern entwickelte Janson einen Ankreuz-Fragebogen (Ja/Nein/Vielleicht), der beim Einschätzen der eigenen Neigung helfen soll bzw. schon Tipps zum Liebesspiel beinhaltet.

Da soll der Sub etwa beantworten: „Ich mag es, wenn ich durch Sprache gedemütigt oder auch erregt werde, also Dirty Talk oder auch Beschimpfungen„. Christine Janson: Im Bett mit Mr. Grey (Foto: südwest Verlag)Kapitel wie „Orgasmus durch Fußfolter„, „Der Kneiftest“ oder „Die sexy Krankenschwester“ sind authentische Anregungen, Janson berichtet von ihren eigenen Erfahrungen oder denen ihrer Klienten bei Beratungsgesprächen.

Im Bett mit Mr. Grey“ orientiert sich, der Titel suggeriert es, am Erfolg von „50 Shades Of Grey“ und dem damit entfachten Medien-Interesse an BDSM. Das macht aber nichts, Janson ist keine Trittbettfahrererin, sonder seit Jahren in der Erotik-Szene aktiv, sei es in Romanform oder mit Erlebnisberichten. Doch wie in der Einleitung geschrieben: Das Buch wendet sich an BDSM-Anfänger bzw. – Interessierte.

Mehr Informationen gibt es beim Südwest Verlag.

Mehr Informationen zu Christine Janson gibt es hier.

 

Zart-harte Filme gibt es auch in der Erotic Lounge

Einen Kommentar schreiben


+ neun = 16