Sie befinden sich hier: Home » News » Hustler Video kündigt 3D-Offensive an

Hustler Video kündigt 3D-Offensive an

Kategorie: News | Dienstag, 12. Juli 2011 von Chris Heartcore
avatar

This Ain't Avatar XXX 3D (Foto: Hustler)Hustler gilt ja als einer der großen Wegbereiter der neuen 3D-Welle im Erotikfilm. Jetzt kündigt das Label „Hustler Video“ von Hustler-Chef Larry Flynt an, dass man nicht nur seine Blockbuster in 3D drehen wolle. Das Studio gab gestern bekannt, dass man auch ausgewählte Serien sukzessive im 3D-Format drehen will.

Dazu Firmenchef Michael H. Klein: „3D-Inhalte für DVD, TV und Internet stecken noch immer in den Anfangsphase. Aber die Technologie verbessert sich und macht es für den Konsumenten einfacher in den Genuss eines 3D-Erlebnisses zu kommen – gerade in den eigenen vier Wänden. Wir haben uns deshalb dazu entschlossen auch 3D-Versionen unserer normalen Produktionen zu drehen, damit wir der Nachfrage von 3D-Inhalten auf allen Medien gerecht werden können.“ Damit dürfte Hustler Video das erste Studio sein, welches serienmäßig 3D-Inhalte für laufende Produktionen anbieten wird.

Nach „This Ain´t Avatar XXX“ und „This Ain´t Ghostbusters XXX“ kündigte Hustler Video für September nun auch „This Ain´t Dracula XXX“ an – wie immer zeichnet sich Axel Braun für die Regie verantwortlich. Zudem wurden gleichzeitig neue Big Budget-Produktionen wie. z.B. „This Ain’t Jaws XXX„, „This Ain’t Terminator XXX“ Und „This Ain’t Men in Black XXX“ bestätigt, welche natürlich auch in 3D erscheinen sollen.

 

Filme von Hustler Video gibt es in der Erotic Lounge oder Erotikfilme über Entertain auf dem Fernseher in 3D genießen

2 KOMMENTARE

  1. avatar Hustler Video kündigt 3D-Offensive an | Girls of Google
  2. avatar Hustler Fashion – Startpagina.my-secondlife.nl

Einen Kommentar schreiben


1 + = acht