Sie befinden sich hier: Home » News » Fakten, Fakten, Fakten: Die fleißigsten US-Pornostars 2011

Fakten, Fakten, Fakten: Die fleißigsten US-Pornostars 2011

Kategorie: News | Mittwoch, 11. Januar 2012 von Chris Heartcore
avatar

Die fleißigsten Pornostars 2011 (Foto: Erotic Lounge)Die „Internet Adult Film Database (IAFD)“ hat die Statistiken für den meist beschäftigten/gebuchten US-Pornostar 2011 veröffentlicht. Bei der IAFD handelt es sich um eine Internet-Datenbank, die Informationen über DarstellerInnen, Pornofilme und Regisseure enthält. Momentan enthält die Datenbank laut IAFD Informationen zu über 100.000 Filmen und über 100.000 Erotikstars, welche hauptsächlich die amerikanische Porno-Branche fokussieren.

Bei der Erhebung der Statistik für den meist beschäftigten Erotikstar 2011beruft sich die IAFD auf ihre gespeicherten Datenbankeinträge. Auch wurden Szenen der DarstellerInnen auf Kompilationen nicht mitgezählt. Daraus ergeben sich laut IAFD folgende Statistiken:

Die meist beschäftigte weibliche Darstellerin 2011 war:

  1. India Summer (78 Filme)
  2. Asa Akira (75 Filme)
  3. Kristina Rose (72 Filme)
  4. Gracie Glam (65 Filme)
  5. Lily Labeau (65 Filme)
  6. Bobbi Starr (58 Filme)
  7. Jynx Maze (57 Filme)
  8. Charley Chase Filme)
  9. Chastity Lynn (55 Filme)
  10. Andy San Dimas (54 Filme)
  11. Vicki Chase (54 Filme)
  12. Phoenix Marie (53 Filme)
  13. Alexis Texas (52 Filme)
  14. Lexi Belle (52 Filme)
  15. Jessie Andrews (51 Filme)
  16. Dana DeArmond (50 Filme)
  17. Julia Ann (49 Filme)
  18. Brooklyn Lee (47 Filme)
  19. Victoria White (47 Filme)
  20. Chanel Preston (46 Filme)

 

Der meist beschäftigte männliche Darsteller 2011 war:

  1. Rocco Reed (133 Filme)
  2. Mick Blue (116 Filme)
  3. Mr. Pete (110 Filme)
  4. Anthony Rosano (107 Filme)
  5. Bill Bailey (101 Filme)
  6. Mark Wood (97 Filme)
  7. Tommy Gunn (96 Filme)
  8. Erik Everhard (88 Filme)
  9. Manuel Ferrara (86 Filme)
  10. John Strong (85 Filme)
  11. Evan Stone (84 Filme)
  12. James Deen (82 Filme)
  13. Danny Mountain (78 Filme)
  14. Ramon Nomar (77 Filme)
  15. Christian XXX (75 Filme)
  16. Billy Glyde (67 Filme)
  17. Marco Banderas (65 Filme)
  18. Dane Cross (64 Filme)
  19. Xander Corvus (62 Filme)
  20. Jordan Ash (61 Filme)

 

Der produktivste Regisseur 2011 war:

  1. Carl Hubay (55 Filme)
  2. Mary Hubay (55 Filme)
  3. Chucky Sleaze (48 Filme)
  4. Robby D. (41 Filme)
  5. Sydni Ellis (37 Filme)
  6. Marc Twain (36 Filme)
  7. Sam Linnell (36 Filme)
  8. Quasarman (31 Filme)
  9. Mick Blue (28 Filme)
  10. Raul Cristian (26 Filme)
  11. T. B. (25 Filme)
  12. Morgan (24 Filme)
  13. Porno Dan (23 Filme)
  14. Jim Powers (21 Filme)
  15. Rodney Moore (21 Filme)
  16. B. Skow (20 Filme)
  17. Michael Lucas (20 Filme)
  18. Str8thugmaster (20 Filme)
  19. Eddie Powell (18 Filme)
  20. Rocco Siffredi (18 Filme)

 

 

Filme mit den besten Pornostars gibt es in der Erotic Lounge

Einen Kommentar schreiben


+ eins = 6